HAUSMITTEL BEI PARODONTOSE

HAUSMITTEL BEI PARODONTOSE

Hausmittel gegen Parodontose stehen bei vielen Parodontitis Betroffenen ganz oben auf der Gesundheits-Wunschliste.  

Parodontose ist keine Kinderkrankheit und keine Kleinigkeit. Sie kann schwerwiegende Begleiterscheinungen haben. Sofort und im Fortlauf der Erkrankung. Demenz ist hier ein Stichwort. Betroffene klagen oft über ein umfangreiches Leidensbild. Vielen Klagenden kann beim Zahnarzt oder bei der Zahnärztin nur schwer oder nicht geholfen werden. Schnell wird dann der Wunsch nach einem einfachen Hausmittel laut.

Das können wichtige Indikatoren der Krankheit sein: 

  • Das Zahnfleisch reagiert schmerzhaft auf Druck.
  • Eine Schwellung am Zahnfleisch tritt auf. 
  • Das Zahnfleisch ist stark gerötet. Normalerweise ist es blass-rosa. 
  • Das Zahnfleisch weicht zurück - die Zahnhälse liegen sichtbar frei. 
  • Zahnfleischtaschen sind erkennbar. 
  • Erkennbare Zahnwanderung - Eine Änderung der Zahnstellung liegt vor. 

Eine genauere Beschreibung der Krankheit und deren Auswirkung auf die Gesundheit der Menschen insgesamt finden Sie übrigens im Buch: Buch Dr. Özkanli "Zahnfleischgeheimnisse" 

 

Heilmittel Parodontose

Hausmittel gegen Parodontitis

Wir empfehlen Ihnen unbedingt, ägyptisches Schwarzkümmelöl in Betracht zu ziehen, wenn es um die begleitende Pflege der Auswirkungen von Parodontose bzw. Parodontitis gehen soll. Viele unserer Kunden bestellen und nutzen überzeugt und gerne das Beovita Vital Schwarzkümmelöl. Fragen wir nach, dann hören wir oft die Antwort: Meinem Zahnfleisch geht es besser. Schön, wenn unsere Grundidee, vom Zusammenwirken des Parodont-Gels und der Einnahme von ägyptischen Schwarzkümmelöl, so oft überzeugen kann. 

Leave a Reply