Fragen und Antworten zur Anwendung von Parodont Zahnfleischpflege-Gel


                                    

Wie kann ich das Gel am Wirksamsten anwenden?

Bitte wenden Sie das Gel  2 – 3 Mal täglich an.  Tragen Sie das Gel mit der Fingerspitze auf die betroffenen Stellen auf. Sie können Parodont auch mit einer Zahnzwischenraumbürste oder mit einer elektrischen Zahnbürste auf die gewünschten Stellen einmassieren. Vermeiden Sie nach dem Auftragen ca. 2 Stunden das Ausspülen des Mundes, damit das Gel seine Pflegewirkung entfalten kann. Wir empfehlen,  vor dem zu Bett gehen das Gel aufzutragen, damit während der Nachtruhe ein Ausspülen vermieden werden kann. 

 

Wo kann ich das Parodont Gel kaufen?

Einfach, schnell und zuverlässig können Sie in diesem Shop das Parodont Gel kaufen. Außerdem können Sie den Artikel in folgenden Ketten und Märkten erwerben: 

Außerdem können Sie das Parodont Zahnfleischpflege-Gel in jeder Apotheke bestellen oder gleich kaufen.

 

Wie lange ist das Gel haltbar? 

Das Produkt können Sie nach dem Öffnen 12 Monate anwenden. Ungeöffnet empfehlen wir eine Haltbarkeit von drei Jahren. 

 

Soll das Auftragen des Parodont-Gels vor dem Essen oder nach dem Essen erfolgen?

Nach dem Essen. Am besten tragen Sie das Gel vor dem Schlafengehen und morgens nach dem  Frühstück und nach dem Mittagessen auf.


Sind irgendwelche Nebenwirkungen bekannt?  

Nebenwirkungen sind uns nicht bekannt.

Sind Wechselwirkungen mit Medikamenten bekannt?

Wechselwirkungen mit Medikamenten sind nicht bekannt.


Ist es schlimm, falls ich etwas von dem Parodont-Gel verschlucke?

Nein. Hier können wir von keinen negativen Erfahrungen berichten.


Kann mein Zahnarzt das Parodont-Gel bei mir anwenden?

Auf jeden Fall. Wir empfehlen das sogar.


Kann meine Prophylaxehelferin das Parodont gel bei mir anwenden?

Ja natürlich. Sie können das Gel auf jeden Fall zum Prophylaxe-Termin mitnehmen und Ihre Proylaxehelferin freundlich um Anwendung bitten.